FASHION

layer it

1
Wettertechnisch, aber vor allem modisch, geht es mal wieder drunter und drüber:) Kaum ein Modestil lädt so zum Experimentieren ein wie das LAYERING , denn hier gilt: alles ist erlaubt!  Am besten funktioniert der Lagenlook aber mit einem Materialmix aus grobem Strick und feinen Stoffen. Wichtig ist, dass die Kleidungsstücke aus unterschiedlichen Längen bestehen, sodass die einzelnen Schichten klar sichtbar sind. Ein großer Vorteil des Layering-Looks besteht darin, dass Lieblingsteile immer wieder neu in Szene gesetzt und einzelne Teile in den Fokus gestellt werden können. Also Mädels, ran an den Kleiderschrank und losLAYERN 🙂

einen schönen Sonntag euch noch

x

2

sunglasses. KOMONO
pants. ONE GREEN ELEPHANT

3

Previous Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply chani 23. Juni 2015 at 21:55

    woher sind Schuhe & oberteile ?

    • Reply juliamarionfei 24. Juni 2015 at 1:01

      beides HM, aber schon älter 🙂

    Leave a Reply